Was die Männer wollen!

Die Freundin, die Frau und alle anderen weiblichen Geschöpfe, die sich längerfristig auf uns Männer einlassen, werden sich irgendwann die Frage stellen: „Was wollen die Männer überhaupt?“.

Also richtet sich der folgende Artikel „Was Männer wollen!“ besonders an euch Frauenwelt. Quasi eine Art Aufklärungsarbeit meinerseits. Einfach so, denn ich bin gerne ein Gentleman,…

Fangen wir also an.

 

was-maenner-wollen-maenner-kram

 

 

1)      Was Männer wollen – Bewundere deinen Mann

Männer wollen Helden sein. Der Retter in der Not. Geb ihm das Gefühl der Bewunderung. Steigere sein Selbstwertgefühl. Sprecht über seine Erfolge im Job oder seinem Hobby. Du wirst sehen wie toll er das finden wird.

 

2)      Was Männer wollen  – Über seine Witze lachen

Humor spielt bei Männern eine idR wichtige Rolle. Dabei ist es gar nicht so wichtig, dass auch die Frau witzig sein kann, sondern reicht es, wenn die Frau über die Witze des Mannes lacht. Lachen tut gut und macht glücklich. Sollte also nicht so schwer fallen, oder?

 

3)      Was Männer wollen – Freiraum 

Dein Mann liebt es mit seinen Freunden einen drauf zu machen oder einfach nur die Zeit zu verbringen. Er braucht die Zeit neben der Beziehung. Das ist besonders der Fall wenn Mann und Frau nicht dieselben Freizeitbeschäftigungen teilen. Die Partnerschaft wird stabiler, wenn die Frau eben nicht permanent klammert und dem Mann seinen Freiraum gestattet.

 

4)      Was Männer wollen – Lobe deinen Mann 

Was bei uns Männern total gut funktioniert ist das Loben. Ihr wollt euren Mann freiwillig dazu bringen unliebsame Dinge, wie bspw. das Geschirr abräumen oder den Müll rausbringen, öfter zu tun? Anstatt ihm Vorwürfe zu machen, probiere über die Sachen zu reden die er gut macht und lobe ihn für jede Kleinigkeit. Mit der Zeit wird er auch andere Dinge erledigen und sein Lob-o-meter steigern wollen.

 

5)      Was Männer wollen – Ein echter Kerl sein 

Neben dem Wunsch ein Held zu sein, wollen Männer auch als „richtiger Kerl“ wahrgenommen werden. Ein harter Hund. Mit freiem Oberkörper und geschwellter Brust reitet dein Mann auf einem selbstgefangenen, ausgewachsenen Bären in den Sonnenuntergang. Was sonst…! Vielleicht solltest du ihn in aller Öffentlichkeit deswegen nicht Hasi, Mausi oder Schnurzilein rufen?

 

6)      Was Männer wollen – Die viel zu teuren Anschaffungen nicht in Frage stellen

Männer shoppen vielleicht genau so gerne wie ihr Frauen, nur in anderen Bereichen. Wir bevorzugen hier Dinge wie Elektronik, Technik und alles was ein Motor hat. Wenn wir uns also einen neuen, viel zu großen und nicht unbedingt nötigen Fernseher kaufen, der auch noch viel zu teuer ist, versuche seine Freude zu teilen und ihm seine neue Errungenschaft nicht kaputt zu argumentieren.

 

7)      Was Männer wollen – Keine Geschenke kaufen gehen

Männer gehen ungerne Geschenke kaufen. Sie wollen sich auch nicht durch diverse Läden quälen, um nach Stunden das Passende zu finden. Gerade wenn es um Familiengeschenke geht (Mutter, Oma, etc…) freut sich jeder Mann darüber, wenn das seine Partnerin übernimmt. Ihr könnt das ja aber auch wirklich am besten.

 

8)      Was Männer wollen – Nicht das Essen teilen müssen

Wer kennt es nicht. Den Mann plagt der Hunger. Es wird sich etwas bestellt, besorgt, wie auch immer. Die Gefährtin verzichtet mit der Aussage keinen Hunger zu haben. Spätestens wenn die Currywurst Pommes dann auf dem Tisch steht, wandern die Hände der Frau wie von Zauberhand gesteuert zum Essen des Mannes. Einige Männer stehen da gar nicht drauf und würden es lieber sehen, wenn die Frau sich selber etwas bestellt. Das schafft ihr sicher, oder?

So habe ich doch 8 Punkte zusammengebracht und wie ich glaube, kann die Frauenwelt hier einige davon nachvollziehen und uns vielleicht ein bisschen besser verstehen. Prinzipiell sind wir Männer nämlich sehr umgänglich.

Viele Grüße

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Was die Männer wollen!, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>